Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Dezember 2019

13.12.2019

Peter Goerke übergibt den "Sammelstab"
Nach 18 Jahren "Korkenmann"

Bild: privat

Peter Goerke hat zusammen mit seiner Frau Anne 18 Jahre lang Korken für Kork gesammelt.

Seit 1991 wurde in den Hanauerland Werkstätten der Diakonie Kork zu Korkschrot weiterverarbeitet oder als sortenreiner Rohstoff abgegeben. Im Jahr 2014 wurde das Modell geändert: die Korken werden nun unsortiert an einen Kooperationspartner verkauft, der daraus Pinnwände und Dämmplatten herstellt. Die Beschäftigten der Behindertenwerkstatt bearbeiten seitdem Montage- und Verpackungsaufträge, zu denen auch die Produkte aus Kork fallen.

Bundesweit gibt es rund 3.000 Sammelstellen. In unserer Gemeinde stehen sowohl im Gemeindehaus am Ostpreußendamm als auch in der Petruskirche Behältnisse für die Korkspende bereit. Peter und Anne Goerke, die bisher die Abholung organisiert haben, geben diese Aufgabe nach langer Zeit nun ab. Übernommen wird dies von Carsten Jäcker, der hofft, dass weiterhin fleißig gespendet wird.

Es geht hierbei auch und vor allem darum, den natürlichen Werkstoff zu erhalten und die Arbeit der Diakonie Kork zu fördern!

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern