ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Januar 2019

21.1.2019

AusZeit – Gottesdienst erleben

Was ist mir so lieb am Gottesdienst?

Wer eine oder mehrere Antworten auf diese Frage geben kann, darf sich angesprochen fühlen: Am Sonntag, dem 24. Februar 2019 sind Menschen, die gerne Gottesdienste besuchen, gebeten, jemanden mitzubringen. Eine Person einzuladen, die sie kennen, gut oder weniger gut. In jedem Fall eine Person, der sie etwas von ihrem persönlichen Sonntagsritual und dieser wöchentlichen Feier zeigen möchten. Alle Steglitzer evangelischen Kirchengemeinden beteiligen sich an dem Sonntags-Experiment.

Lese-Tipp

Michael Harvey (Projektleiter des "Back to Church Sunday" in England): "Ich glaub, ich lad ein. – Vom erstaunlichen Potential der Gemeinde."
Das Buch zum Projekt mit Grundlagen, Ideen und Erfahrungen.

Kerzen, Musik, Gesang, Predigt, Gebet, Segen oder einfach der ganze Kirchraum. Für viele gehört der Gottesdienst am Sonntag, die Begegnung mit Gott zu ihrer persönlichen Seelenhygiene. Für manche geht die Faszination von den Worten aus, für andere ist es reines Empfinden. Irgendwie wohltuend. Für die, die es regelmäßig tun, ist der Ablauf keine Frage. Die Worte und viele Gesangbuchverse kommen fast automatisch über die Lippen. Aufstehen, setzen, Psalm aufschlagen, alles altvertraut. Diesen Ablauf mit anderen zu teilen, die ihn auch kennen, hat an sich schon etwas Bestärkendes.

Und wie wirkt ein Gottesdienst auf Menschen, die zuletzt als Kind oder gar nie dabei waren? Einladend? Einfach nachzuvollziehen und mitzufeiern? Oder wirken die Eingeweihten wie Geheimnisträger? Die ganze Veranstaltung für Außenstehende unverständlich?

"Lade jemanden ein, den Du kennst, zu etwas, das Du liebst" ist das Motto des Steglitzer Sonntags-Experiments. Wie einfach oder schwer das ist, soll an einem Vorbereitungsabend besprochen werden. Gottesdienstbesucher sind am Mittwoch, den 16. Januar 2019 um 19.00 Uhr ins Gemeindehaus Ostpreußendamm eingeladen. Geplant ist ein Austausch über das, was jede und jeden von ihnen sonntags in die Kirche zieht. Dabei darf auch Kritik geäußert werden. Am Ende des Abends werden Einladungskarten verteilt, mit denen die Gottesdienstbesucher ihre Person zum 24. Februar 2019 einladen können.

Das Gottesdienst-Projekt wurde von der Anglikanischen Kirche entwickelt. In englischen Schulen gibt es die Tradition, nach den Sommerferien eine Willkommenswoche für Schüler und Lehrer, die "Back to School Week" zu organisieren. Die Kirche von England übernahm die Idee und machte daraus den "Back To Church Sunday". An einem Sonntag im Jahr laden Gemeinden gezielt Menschen zu ihren Gottesdiensten ein, die sonst selten oder nie in die Kirche kommen. Seit einigen Jahren bewährt sich das Projekt nun auch in Deutschland.

Weitere Informationen: www.gottesdiensterleben.de.

Vorbereitungsabend für alle Interessierte für den AusZeit-Gottesdienst: Mittwoch, 16. Januar 2019 um 19 Uhr Gemeindehaus Ostpreußendamm