ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Juni 2018

19.9.2018

Der "Schlüssel" vor 15 Jahren
Ein Rückblick

von E-Mail

Im Juni 2003 war gerade der Ökumenische Kirchentag zu Ende gegangen und es gab vieles über die Aktivitäten zu berichten. So schrieb Jugenddiakon Lutz Dillenardt über den ökumenischen "Walk of Faith", der im Rahmen des Kirchentags stattfand.

Der GKR berichtete über den aktuellen Stand der Sanierungsmaßnahmen im Gemeindezentrum Celsiusstraße.

Das neue Gemeindelogo wurde vorgestellt. Unter den drei eingereichten Entwürfen, entschied sich der GKR für die Strichzeichnung, die die Petrus- und Dorfkirche vereint darstellt. "Drei Jahre nach Fusion der beiden Gemeinden, nun auch Fusion der Kirchen."

Das "Altberliner Schmalzstullentheater" konstituierte sich und kündigte sein erstes Theaterstück "Alles nur Theater" an. Ein Premierentermin wurde noch nicht genannt.

Helmut Lehmann feierte seinen 80sten Geburtstag und erhielt viele Glückwünsche.

Der "Tagesausflug mit Eva Laucks" führte nach Beelitz, wo natürlich ein Spargelessen mit auf dem Programm stand.

Die Kulturgruppe in der Petruskirche präsentierte den "Englishman in Berlin", Robert Metcalf, und die "Mudsliders" die in ihrem Programm ankündigten, dass die Geister aufsteigen werden – "Spirits gonna rise".

Reiner Kolodziej