ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Juni 2018

19.9.2018

Bildungsziel: Selbst-Ständigkeit
Aus der Kita Lindenhof

Ursel Hentschel

Fotos: privat

Schon im "Kleinen Kindergarten" (Krippe) wird durch die Pädagoginnen und Pädagogen den Kindern der Raum zum "selbstständig werden" angeboten.

Wenn die Kinder in die Kita kommen, machen sie einen großen Schritt in die Selbstständigkeit.

Für viele Kinder ist es eine ganz neue Erfahrung, sich ohne ihre Eltern in einer neuen Umgebung zurechtzufinden. Sie lernen andere Kinder und Erwachsene kennen und müssen sich in einer großen Gruppe zurechtfinden und ihren Platz suchen.

Die Erziehung zur Selbstständigkeit ist eine Gratwanderung: Es gilt, die Mitte zu finden zwischen überbehütendem Festhalten und plötzlicher Überforderung. Der Grad der Selbstständigkeit der Kinder beim Kita-Start ist sehr unterschiedlich.

Im "Kleinen Kindergarten", wo das Alter der Kinder zwischen 1-3 Jahren liegt, sind die Kinder in ihrer Entwicklung noch überwiegend mit ihrer Bewegungskompetenz (Ziel: alleine laufen) und Kommunikationsfähigkeiten (Ziel: die Sprache der Umgebung sprechen) beschäftigt.

Hierbei und in anderen Alltagsbereichen achten wir auf die Balance zwischen Impulsen/ Angeboten und dem Freiraum zur Eigenaktivität.

Unsere pädagogische Arbeit basiert darauf, den Kindern Erfahrungsräume zu öffnen, damit sie Gelegenheiten haben ihr wachsendes Können anzuwenden, neue Aufgaben und Herausforderungen annehmen und so ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten üben, festigen und weiterentwickeln. Dabei ist es ebenso wichtig, dass wir den Kindern etwas zutrauen.

Anhand der Fotos zeigen wir Ausschnitte, wie wir die Selbstständigkeit im "Kleinen Kindergarten" der Kita Lindenhof im Kita-Alltag fördern.

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch: