ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Mai 2018

16.10.2018

Literaturgruppe
Streifzug durch die Gemeinde

von Kerstin Littschwager

Auch in dieser Ausgabe geht es wieder um eine Gruppe, die nicht auf der Rückseite im offiziellen Angebotsteil erwähnt wird. Ich habe die Literaturgruppe besucht.

In unserer Gemeinde wird nicht nur in der Bibel gelesen, sondern auch Belletristik. Ursprünglich war die Lesegruppe in Lichterfelde West angesiedelt. Im Januar 2001 wechselte Katharina Schmeißer mit anderen Damen in die Petrus-Gemeinde.

Begonnen wird die fröhliche Runde immer mit Kaffee und Kuchen. Die Umlage für die kulinarische Versorgung beträgt 3€.

Gelesen wird alles, was gefällt: Frauen des 20. Jahrhunderts, wie zum Beispiel Anna Seghers, Ingeborg Bachmann, Christiane Brückner, aber auch Hans Fallada und Heinrich Böll. Als festes Ritual zum Monatsbeginn gibt es immer ein Gedicht aus Erich Kästners "13 Monate".

Katharina Schmeißer leitet die Gruppe. Auch wenn die Damen Mitspracherecht haben, heißt es am Ende gerne: "Katharina, du machst das schon!". Sie kauft sich ein Buch, stellt kurz den Autor vor, es wird ein wenig gemeinsam gelesen und darüber gesprochen. Es handelt sich ja nur um Anregungen. Wem das Buch gefällt, der kann es sich kaufen oder in der Bibliothek ausleihen.

Die Gruppe hat sich im Laufe der Zeit für den Status "geschlossene Gruppe" und damit gegen eine offizielle Nennung im Gemeindeblatt entschieden, denn es macht keinen Sinn und keinen Spaß, wenn mehr als 12 Menschen entspannt und dennoch angeregt miteinander diskutieren.

Ich wünsche den Damen noch viele spannende Bücher und vielleicht regt es auch andere Menschen an, mal wieder zu lesen und vielleicht eine zweite Gruppe zu gründen.

Literaturgruppe: 1. und 3. Donnerstag im Monat, 15-17 Uhr,
Leitung: Katharina Schmeißer

Kerstin Littschwager

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch: