ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > September 2017

17.7.2019

Eine Reise nach Wittenberg
Rückblick auf Familiengottesdienst und Kirchfest im Juli

Fotos: Reiner Kolodziej

Der Reisebus mit den Touristen parkte gleich links neben dem Altar. Der Reiseleiterin folgend konnte die Reisegruppe dann rechts vom Altar die Thesentür bewundern und fotografieren. Dass ihnen Martin Luther dann höchstpersönlich begegnet, das war freilich eine Überraschung.

Auch Johann von Staupitz kam dazu und erklärte den verdatterten Touristen, was es mit den 95 Thesen seines Schützlings Martin so auf sich hat. Und dass einige davon immer noch gelten. Mit einer solchen Begegnung hatte auch die Reiseleiterin nicht gerechnet und stellte begeistert fest: "Diese Reise wird ihr Leben verändern!"

Unter der Leitung von Heike Ehlers brachten auch die Kinder des Kinderchores mit ihren Stimmen und rhythmischen Instrumenten ihre Begeisterung zum Ausdruck. Und anschließend wurde gefeiert: Die Thesentür füllte sich mit aktuellen Thesen und da sich auch die Kinder beteiligten, fanden sich auch solche Wünsche wie: "Immer Geburtstag" oder "Immer Weihnachten."

Es herrschte gute Stimmung bei den Spielen für die Kinder, bei Kirchenführung und Turmbesteigung, bei Essen, Trinken und Austausch. Mit diesem guten Gefühl verabschiedeten sich dann alle in die Sommerferien! Ein herzlicher Dank gilt allen Helfer*innen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag so gelungen war.