ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Juli/August 2017

21.8.2017

Bericht aus dem Gemeindekirchenrat
Sitzung vom 13. Juni

Liebe Gemeinde,
die ersten anderthalb Stunden der Sitzung dienten dem Austausch der gegenseitigen Schwerpunktthemen zwischen Kirchenkreis und Gemeinde. Dazu waren der Superintendent Thomas Seibt und die Organisationsberaterin des Kirchenkreises Frauke Paschko zu Gast.

Dabei wurden folgende Themen behandelt.

Ein neuer Stadtteil entsteht: Parks Range

Es wurde insgesamt die Thematik des entstehenden Wohngebiets erörtert. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe informierten über den aktuellen Sachstand, erläuterten die komplexen Problemfelder und stellten die weitere Vorgehensweise vor. Das Projekt Parks Range gliedert sich in zwei Komponenten: a) baldmögliche Errichtung eines Gemeindezentrums in der Celsiusstraße zur Betreuung der Stadtteile Thermometersiedlung (bislang) und zusätzlich "Parks Range" (Entwicklungsgebiet) und b) Betrieb einer Kita im Entwicklungsgebiet "Parks Range".

Ein weiteres Thema war die für den Herbst in der Petruskirche geplante Lutherausstellung. Pfarrer Wicher berichtete über die bevorstehende Ausstellung und Veranstaltungsreihe im Rahmen der Lutherausstellung in unserer Gemeinde und in den Gemeinden herum (Detailprogramm, Kosten und erforderliche Unterstützung durch Mithelfer liegen bei Pfarrer Wicher vor bzw. werden noch abgefragt). Ähnlich, wie zum Kirchentag, wird eine Organisationsgruppe gebildet, deren Leitung Pfarrer Wicher übernimmt.

Dann verließen Herr Seibt und Frau Paschko die Sitzung.

Nach den Personalthemen wurden nun die Bauthemen behandelt.

Der GKR beauftragt für die Kita Lindenhof die restlichen Nacharbeiten hinsichtlich Dachdeckung. Ebenso wird die Fertigstellung des Eingangsbereichs (Pfeiler, Tor und Tür) der Kita Lindenhof beauftragt.

Damit konnte der GKR ebenso den Rückbau der Übergangskita im Gemeindehaus (Büro Pfr. Wicher) beauftragen.

Die AG Immobilien hat sich in einer Sondersitzung dem Thema Innenkonzept Petruskirche gewidmet. Die komplexe Struktur von Abhängigkeiten von Wünschen, Bedarfe, Sanierungsanforderungen, Prioritäten, Organisation und finanzieller Ausstattung haben den Schluss aufkommen lassen, dass diese Aufgabenstellung nicht im Rahmen der üblichen Instandhaltungs- und Instandsetzungsaufgaben der AG Immobilien zu bewerkstelligen ist. Sie schlägt deshalb eine eigene UAG Innenkonzept Petruskirche vor, die dieses Projekt zu betreuen hat. Der GKR beschließt die Einrichtung dieser UAG Innenkonzept Petruskirche.

Planung eines Mitarbeiterraums für die Kita Petrusheim

Auf dem Flachdach der Kita Petrusheim soll ein Raum für Mitarbeiter entstehen. Nach intensiver Diskussion zwischen beratendem Architekten, Kitaleitung und AG Immobilien liegt nun ein Konzept vor.

Die Realisierung ist in der Schließzeit 2018 geplant. Der GKR beschließt, einen entsprechenden Bauantrag zu stellen und beantragt beim Kirchenkreis einen Zuschuss für die gesamte Baumaßnahme.

Rückbau "Bella"

Nach der Freigabe von "Bella" durch die Kita Lindenhof, soll dieser Bau energetisch saniert und renoviert werden, um nun endlich einer Nutzung für die Arbeit mit Flüchtlingen zur Verfügung zu stehen. Der GKR beschließt den Rückbau (nach Kitanutzung) und die Teilsanierung in den Bereichen Wärmedämmung / Elektro und Sanitär des Hauses "Bella". Die Realisierung soll noch 2017 stattfinden.

Blitzschutz in der Petruskirche

Der GKR beschließt den endgültigen Ausbau der Blitzschutzanlage in der Petruskirche.

Laubengang Kita Lindenhof

Der Laubengang von den oberen Gebäuden der Kita zu den unteren muss total saniert werden.

Der GKR beschließt beim Kirchenkreis eine Angebotsanforderung für die Baubetreuung zu stellen. Die Baubetreuung umfasst die Koordination der unterschiedlichen an der Sanierung beteiligten Gewerke wie Gartenbau, Schlosser, Tischler, Dachdecker ...

Einbau eines Fensters im Bühnenbereich, Gemeindehaus Ostpreußendamm

Das entsprechende Fenster ist eine Kältefalle durch seine Einmal-Verglasung. Die Absicht, es zuzumauern, scheitert am Denkmalschutz. Also bleibt der Einbau eines neuen isolierten Fensters. Der GKR beauftragt eine entsprechende Realisierung.

Am 24. Juni findet der diesjährige GKR-Mitarbeitertag statt.

Kirchentag 2017

Insgesamt ist unsere Gastgeberrolle in den Gemeinschaftsquartieren äußerst zufriedenstellend. Unser Anspruch, ein guter Gastgeber zu sein, hat sich erfüllt. Grundsätzliche Zufriedenheit herrschte auch an den Ständen am Abend der Begegnung.

Frau Rybacki berichtete kurz aus dem Kita-Kuratorium.

Mit dem Sommerfest der Kita Lindenhof feiert diese die Einweihung ihrer neuen Kitaräume.

Liebe Gemeindemitglieder, das waren die Highlights der letzten Sitzung. Ich wünsche Ihnen eine gute Sommerzeit.

Liebe Grüße

Detlef Lutze, GKR-Vorsitzender