ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Dezember 2016

18.3.2019

Gemeindefahrt nach Schlesien
Ein Rückblick


Foto: privat

Vom 15. bis 22. September war in diesem Jahr unsere Mehrtagesfahrt. Sie führte uns mit 45 Personen per polnischem Reisebus nach Schlesien.

Über Bad Muskau und Görlitz ging die Fahrt nach Jelenia Góra (Hirschberg). Hier waren wir im Hotel "Caspar" im Ortsteil Bad Warmbrunn untergebracht. Wir erfuhren, dass Cieplice (Bad Warmbrunn) das älteste Kurbad Polens ist und dass seit Jahrhunderten sprudeln die 90°C Thermalquellen. Deshalb ist auch heute noch ein reger Kurbetrieb mit Kurpark, Kurkonzerten, hübschen Geschäftchen und vielen Aktivitäten festzustellen.

Aber wir hatten ja ein großes Programm zu absolvieren. Führung durch Hirschberg, Diavortrag über die Schönheiten des Riesengebirges, am nächsten Tag Besichtigung des Keramikmuseums in Bunzlau, dann Einkauf von Bunzlau-Keramik (nicht nur Tontöpfe!!). Danach führten uns unsere Ausflüge nach Karpäcz (Krummhübel) mit der Besichtigung des Sportmuseums.

Ein Höhepunkt war die Kurzbesichtigung in Wroclaw (Breslau) und die Seilbahnfahrt auf die Schneekoppe, die nur von Tschechien aus zu bewältigen war. Die Eindrücke, die wir sammeln konnten und die Erfahrung, dass Breslau nicht an einem Tag zu besichtigen ist, waren schon bemerkenswert. Viele werden sicherlich nach der "Schnupperbesichtigung" von Breslau mal einige Tage dort verbringen. Insofern war die Zeit, wie so oft auf solchen Fahrten, viel zu kurz. Der Abschied fiel allen schwer, aber wie gesagt... wir kommen wieder!

Ulrich Langner