ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Dezember 2015

22.7.2019

Abschied von Pfarrerin Susanne Peters-Streu

von E-Mail

Was ist die Zukunft?

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.

Albert Einstein

Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.

Peter Ustinov

Wir dürfen nie vergessen, dass die Zukunft zwar gewiss nicht in unsere Hand gegeben ist, dass sie aber ebenso gewiss doch auch nicht ganz außerhalb unserer Macht steht.

Epikur

Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude als an der Zukunft hat.

John Knittel

Zukunft ist etwas, wozu jedermann 60 Minuten in der Stunde braucht - was immer er tut, wer immer er sei.

C.S.Lewis

Dir kann passieren, was will. Es gibt immer einen, der es kommen sah.

Fernandel

Wir hoffen immer auf den nächsten Tag, wahrscheinlich erhofft sich der nächste Tag auch einiges von uns.

Ernst R. Hauschka

Die Ehrfurcht vor der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben fürs Leben die richtige Haltung.

Dietrich Bonhoeffer

Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Zukunft in Übereinstimmung mit Dir selbst.

Detlef Lutze

Im Gottesdienst am 1. November in der Petruskirche wurde unsere Pfarrerin Susanne Peters-Streu verabschiedet.

Viele waren gekommen und so war die Petruskirche bis auf den letzten Platz gefüllt.

Das beeindruckte auch Susanne, die in ihrer Predigt darauf Bezug nahm.

Superindendent Thomas Seibt würdigte ihre Arbeit der letzten 17 Jahre in unserer Gemeinde und im Kirchenkreis.

Nach dem Gottesdienst bei einem kleinen Empfang gab es noch einige Dankesreden und Abschiedsgeschenke.

So freute sich unsere Pfarrerin besonders über ein erstelltes Fotoalbum mit vielen Grußworten von Mitstreitern der langen Jahre und Erinnerungsfotos von Gemeindeaktivitäten.