Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Mai 2014

13.12.2019

Frühlingscafé
Weltgebetstag 2014

Rückblick und Vorausschau

Weltgebetstag 2014 in der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde – Foto: Ulrich Kirsch

Vieles begeistert mich an den Weltgebetstagen. In diesem Jahr war die Gottesdienstordnung von einer ökumenischen Gruppe in Ägypten gestaltet, das Thema war "Wasserströme in der Wüste". Die Bedeutung des Wassers für das Leben in Ägypten und in der ganzen Welt wurde uns deutlich vor Augen geführt. Wir lernen jedes Mal etwas über das konkrete Leben in dem Land, aus dem der Gottesdienst kommt, und wir werden beschenkt für unser eigenes Leben.

Der Weltgebetstag wird im Wechsel in den beteiligten Gemeinden gefeiert: In diesem Jahr in der Bonhoeffer-Gemeinde, in den Jahren davor bei Eben-Ezer und 2015 dann in Mater Dolorosa. Im nächsten Jahr kommt der Weltgebetstag von den Bahamas. Dieser besondere Gottesdienst aus den Bahamas wird rund um den Globus in rund 170 Ländern an diesem einen Freitag gefeiert. So erleben wir, wie wir miteinander verbunden sind und einander konkret helfen können. Die Kollekten unterstützen gezielte Projekte in allen Erdteilen.

Schon heute sind Sie herzlich eingeladen am Freitag, 6. März 2015. Unsere Arbeitsgruppe aus den Gemeinden Bonhoeffer, Petrus-Giesensdorf, Mater Dolorosa und Eben-Ezer freut sich über neue Teilnehmer.

Magdalena Wölfle-Fleischer

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern