ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Januar 2014

24.5.2019

Bericht aus dem Gemeindekirchenrat
von der Sitzung am 2. Dezember

von E-Mail

Liebe Gemeinde,
aus der GKR-Sitzung Anfang Dezember ist folgendes zu berichten.

Hinsichtlich der durch den Kirchenkreis durchgeführten Baubegehung hat der Bauausschuss zunächst alle mit Zuschussanträgen versehenen Maßnahmen akzeptiert. Über die Höhe der Zuschüsse befindet nun im Januar der Haushaltsausschuss der Kirchenkreises. Der GKR beantragt in diesem Zusammenhang die nicht verbrauchten Mittel für die Sanierung des Weges zur Dorfkirche ins Haushaltsjahr 2014 zu übertragen.

Der GKR stimmt der Spende von Hänsel und Gretel über 500 € an den Holzkirchenverein zu und bedankt sich wiederum bei der Gruppe für ihre ehrenamtlichen Einsatz, um die Gemeinde und weitere soziale Projekte zu unterstützen.

Der GKR beschließt den Kollektenplan für 2014 und verabschiedet die Haushaltspläne für den Doppelhaushalt 2014/2015.

Der neu zusammenkommende Gemeindekrichenrat startet seine Arbeit im Januar mit einer gemeinsamen Rüste vom 9. bis zum 12. Januar 2014. Neben dem Kennenlernen untereinander stehen wichtige Leitungsthemen und die konstituierende Sitzung auf dem Programm. Folgende Themen sollen erörtert werden: Was bedeutet Leitung?; Offenheit, Vertrauen, Konflikte; Leitbild der Gemeinde von 2010; Was wollen wir in den nächsten drei Jahren angehen? Gemeindeorganisation, Funktionen, Aufgaben.

Im nächsten Bericht werden sie die Ergebnisse dieses Workshops erfahren.

Das war's aus der Dezembersitzung in aller Kürze.

Ein neues Jahr steht vor der Tür und wird unsere Gemeinde vor neue Aufgaben stellen. Rückblickend wage ich vorherzusagen, wenn wir in ähnlicher Zusammenarbeit gemeinsam anpacken, sollte uns durchaus das eine oder andere gelingen. Ich darf mich bei Ihnen allen für Ihr Dazutun im Jahr 2013 bedanken. Bedanken möchte ich mich auch über die durchweg positive Resonanz, die mich zu diesen kleinen Berichten erreichte.

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start ins Jahr 2014, bleiben Sie gesund und möge es für Sie ein frohes Jahr werden! Bleiben Sie uns gewogen.

Es grüßt Sie ganz herzlich Ihr

Detlef Lutze (GKR-Vorsitzender)