ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > März 2013

21.5.2019

Bericht aus dem Gemeindekirchenrat
von der Sitzung am 12. Februar

von E-Mail

Liebe Gemeinde,
hier ist mein Bericht von 2. Sitzung des Gemeindekirchenrates am 12. Februar im Gemeindehaus Ostpreußendamm. Es war eine ruhige Sitzung, die nahezu ausschließlich Personalthemen behandelt hat. So fällt dann mein Bericht dementsprechend auch kurz aus.

Hinsichtlich der zu vergebenen Erbpachtgrundstücke steht die Gemeinde für ein Pachtgrundstück in den Vertragsverhandlungen, für die weiteren Erbpachtgrundstücke wird die vorhandene Interessentenliste gesichtet. Wir hoffen, dass wir die Verpachtung aller Grundstücke zügig abschließen können.

Für die Unterstützung der verschiedenen Arbeitsfelder im Bereich der Arbeit mit Kindern begrüßt die Gemeinde ab dem 1. Februar eine neue Mitarbeiterin, Frau Rolle. Im Namen des GKR wünsche ich ihr viel Spaß und ebenso viel Erfolg bei ihrer Arbeit. Sie wird ihren Büroarbeitsplatz im Gemeindehaus am Ostpreußendamm haben.

Frau Rolle wird am 24. Februar im Gottesdienst in der Petruskirche der Gemeinde vorgestellt.

Mit der Öffnung des Gasmarktes ist es – wie bereits für den Strom – nunmehr auch für Gas möglich, einen Sammelvertrag über den Kirchenkreis abzuschließen. Zu diesem Zweck haben sich die Kirchenkreise Steglitz und Zehlendorf-Teltow zusammen getan und Angebote eingeholt. Der GKR bevollmächtigt den Evangelischen Kirchenkreisverband Berlin Süd-West, die Kündigung der bestehenden Gasversorgungsverträge der Gemeinde zu veranlassen. Außerdem bevollmächtigt der GKR den Kirchenkreisverband bis auf Weiteres, Erdgas für die Gemeinde einzukaufen.

Mit diesem wichtigen Finanzpunkt war das aber auch schon das Ende der Sitzung erreicht.

Ich wünsche Ihnen allen eine fröhliche Osterzeit und verbleibe mit lieben Grüßen

Ihr Detlef Lutze