ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Juni 2012

27.3.2019

Rückblick

von Gisela Meyer

Wieder eine "ausverkaufte Fahrt" mit Warteliste! Schade, dass wir nicht immer alle Interessenten mitnehmen können. Dennoch ist schön zu erfahren, wie beliebt unsere Angebote sind.

Am 23. Mai fuhren uns "unser Fahrer" und unser bewährter Reiseleiter Armin A. Woy in die alte Bischofsstadt Ziesar mit der sehenswerten mittelalterlichen Burg. Bei der Führung hinter meterdicken, kühlenden Mauern erfuhren wir viel über deren spannende Geschichte und die Christianisierung im Brandenburger Raum.

Thomas Gandow und Armin Woy – Foto: Bernd Henkel

Das verdiente Mittagessen mit Spargel und (u. a. mit fangfrischen Forellen) im Landgasthof Haug in Rottstock war gut und reichlich. Im schon 946 erstmals erwähnten Buckau begrüßte uns das Ehepaar Gandow, das seit 13 Jahren im dortigen Pfarrhaus wohnt. Pfarrer Thomas Gandow, ehemaliger Sektenbeauftragter der ev. Kirche, durfte uns leider nicht das Innere der baupolizeilich gesperrten Feldsteinkirche mit ihren Kunstschätzen zeigen. Aber trotzdem erfuhren wir viel Interessantes über die Kirche und Gemeinde mit ihrer über tausendjährigen Geschichte von ihm. Danach wurden wir im idyllischen Pfarrgarten von Frau Gandow und einer ehrenamtlichen Gemeindemitarbeiterin ganz herzlich mit Kaffee und Unmengen selbstgebackenem, leckeren Kuchen empfangen.

So waren am Ende sicherlich alle Wünsche der Teilnehmer erfüllt, dass sogar der Wunsch nach einer Wiederholung zu einem späteren Zeitpunkt geäußert wurde.

Es ist schön, dass unsere Arbeit von Ihnen so geschätzt wird.

Gisela Meyer
für das Seniorenarbeitsteam