Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Februar 2011

15.9.2019

Zur Lichterfelder Coca-Cola-Story
Ein Leserbrief

von Paul-Gerhard Ritter

Sehr geehrter Herr Kolodziej,
bei einem meiner (un-)regelmäßigen Besuche in Berlin-Lichterfelde kam mir durch familiäre "Hilfe" "Der Schlüssel" (01/11) der Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf in die Hand.


Pressefoto: Coca Cola

Als ehemaliger Geschäftsführer der Lichterfelder Getränke Herstellung und Vertrieb GmbH (LGHV) danke ich Ihnen – auch im Namen der vielen ehemaligen Mitarbeiter – für die interessante Darstellung der Firmenentwicklung.

Bis zum Fall der Mauer war diese Firma zuständig für die Versorgung der Berliner Bevölkerung im amerikanischen Sektor. Wie wir alle wissen, änderte sich dies schlagartig im Nov. '89.

Von diesem Zeitpunkt an versorgten wir von der Hildburghauser Straße aus auch den außerstädtischen Bereich Berlins. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich von 200 auf über 300 !!

Viele von ihnen leben noch heute in Lichterfelde und haben sich über Ihren Artikel sehr gefreut. Ich danke Ihnen und wünsche dem neuen "Statthalter" gutes Gelingen auf dem historischen Gelände.

Paul-Gerhard Ritter
(Geschäftsführer 1988–1995)

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern