Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Februar 2011

21.11.2019

"Gerecht genießen – Gemeinden trinken fair"
Eine Aktion von "Brot für die Welt"

Herzliche Einladung zu einer Tasse fair gehandelten Kaffees am Sonntag, dem 13. Februar, im Anschluss an den Gottesdienst in der Petruskirche.

Auch in der Gemeinde Petrus-Giesendorf wurde einmal beschlossen, dass bei Veranstaltungen, zu denen die Gemeinde einlädt, ausschließlich Kaffee aus Bezugsquellen des Fairen Handels ausgeschenkt wird, auch Gastgruppen in unserem Haus wurden und werden gebeten, ebenso zu verfahren. Die Gemeinde möchte so einen Beitrag zu mehr Gerechtigkeit im Welthandel leisten und ein Zeichen gegenüber der örtlichen Öffentlichkeit setzen. Die Gemeinde beteiligt sich damit an der Initiative "Gerecht genießen – Gemeinden trinken fair" der Aktion "Brot für die Welt".


Pressefoto: Fairer Kaffee

Hier in Kürze alle wichtigen Gründe an dieser Aktion teilzunehmen:

Im Fairen Handel werden ebenfalls Absprachen getroffen. Aber nicht in Hinterzimmern, sondern so, dass alle davon wissen sollen.

Die vertraglichen Vereinbarungen des fairen Kaffeehandels wollen zuerst Existenz und Entwicklungsmöglichkeiten für die Menschen sichern, die unser Genussmittel Kaffee im Schweiße ihres Angesichtes produzieren.

Alle Verbraucher, alle Gemeinden, die genau wissen wollen, was der faire Kaffeehandel vereinbart, können es erfahren. Besuchen Sie die homepage www.brot-fuer-die-welt.de

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern