ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > November 2010

20.1.2019

Bericht aus dem Gemeindekirchenrat
von der Sitzung am 14. September 2010

von E-Mail

Liebe Gemeinde,
aus der Oktobersitzung des Gemeindekirchenrats gibt es folgendes zu berichten.

Hinsichtlich der Verwaltung, Pflege und Instandsetzung des Friedhofs an der Giesensdorfer Dorfkirche gab es unter Beteiligung von Mitgliedern der Friedhofs-AG und der AG Immobilien eine Ortsbesichtigung am 24. September. Bei der Begehung fanden folgende Einzelthemen Konsens und werden dem Gemeindekirchenrat zur Erörterung und Beschlussfassung vorgeschlagen:

Kennzeichnung aller derzeitig abgelaufenen Grabstellen (Arbeitsplan); Feldsteinmauer als Außenbegrenzung (zur Straße); Maschendrahtzaun als Binnenbegrenzung (zu den Wohngrundstücken); Beräumung der Randstreifen einschließlich der angrenzenden abgelaufenen Gräber; Begrünung des Binnenbereichs durch eine Heckenbepflanzung; das Außentor des Wirtschaftsbereichs; optisches Verstecken des Wirtschaftsbereichs; Beräumen abgelaufener Grabstellen (auch als Aufgabe für die Küsterei); Entwürfe für den geplanten Glockenturm; strategische Planung für den Friedhof (weitere Urnensammelstellen, frei bleibende Bereiche; reservierte Bereiche); Wegekonzept und Nachhaltigkeit.

Der Gemeindekirchenrat hat die Vorschläge wohlwollend zur Kenntnis genommen und die Friedhofs- und Immobilien-AG gebeten, die vorgeschlagenen Maßnahmen weiter bis zur Beschlussfähigkeit voranzutreiben.

Des weiteren hat der Gemeindekirchenrat letzte Detailplanung für die GKR-Wahl betrieben.

Die AG Konzept-Jugendarbeit hat das erste Mal getagt. Der Kooperationsvertrag mit dem Holzkirchenverein soll überarbeitet werden. Auch für die Celsiusstraße wird die Erarbeitung eines entsprechenden Vertrages für BusStop gewünscht.

Das Thema Jugendreisen soll in der GKR-Novembersitzung noch einmal behandelt werden.

Es gibt zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember Material von der EKD zur Gestaltung eines Gottesdienstes zum Thema "Kein Raum in der Herberge Europa?" Es wird geprüft, ob das Thema im Gottesdienst am 5. Dezember einzubringen ist.

Von Gottesdienstbesuchern wird immer mal wieder der Wunsch nach besser lesbaren Gesangbüchern geäußert. Der GKR beschließt, die Anschaffung von 20 Kirchengesangbüchern im Großdruck.

Das war es für Oktober. Ich wünsche Ihnen einen weiteren schönen Herbst. Schauen Sie mal wieder vorbei...

Alles Gute und Gottes Segen

Ihr Detlef Lutze