ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > April 2009

27.5.2019

Offene Kirchen 2009
Brandenburgische Kirchen laden ein

In diesem Jahr feiert unsere die Broschüre "Offene Kirchen" ein kleines Jubiläum: Bereits zum zehnten mal bietet der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-etc. Wegweiser zu den Kirchen im Land Brandenburg an.

Ein Verzeichnis von inzwischen 850 Kirchen lädt den Besucher ein, die meist Jahrhunderte alten Kirchenbauten zwischen Elbe und Oder, Uckermark und Lausitz für sich zu entdecken. Knappe Hinweise auf Architektur und Ausstattung sowie ein Kartenteil erleichtern die Reiseplanung.

Fachkundige Beiträge widmen sich Themen wie verlassenen und "wüst" gefallenen Kirchen im Hohen Fläming, neu entdeckten Wandmalereien in Groß Welle (PR), dem Ursprung und der Funktion des christlichen Altars, der Entwicklung liturgischer Gewänder sowie "Möbeln mit Moral" in der Maria-Magdalenen-Kirche in Templin (UM).

Das Heft informiert über den Austausch mittelalterlicher Kunst zwischen Berlin und der Mark, über Denkmale des Kriegergedenkens, die Ausmalung der Heiliggrabkapelle in Heiligengrabe zu Beginn des 20.Jahrhunderts und viele weitere Themen. Ausführlich Vorgestellt werden Beispiele engagierter und phantasievoller Initiativen zur Sanierung und vielfältigen Nutzung der Kirchen im Land.

In einem ausführlichen Gespräch mit der Redaktion äußert sich die Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) über Kirchen als elementare Kulturräume.

Das Heft (ca. 100 Seiten im A4-Format, Vierfarbdruck) kann ab Ostern in unserem Gemeindebüro für 4,50 € gekauft oder für 6,- € (incl. Portokosten) direkt beim Förderkreis (Tel.: 030-4493051; E-Mail ) bestellt werden. Auf Wunsch erhalten Sie dort auch weitere Informationen zur Arbeit des Vereins.