ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Januar 2009

23.7.2019

Endspurt bei ProReli
Jetzt noch unterschreiben!

Christoph Lehnberger

Für das Volksbegehren "Wir wollen Wahlfreiheit! Für die Einführung des Wahlpflichtbereichs Ethik/Religion!" beginnen an Weihnachten die letzten vier Wochen der Unterschriftensammlung und damit der Höhepunkt der Aktivitäten.

Während in den ersten Monaten seit Anfang September hauptsächlich in den Gemeinden gesammelt wurde, verlagerten sich die Aktivitäten im Advent zunehmend auf den öffentlichen Bereich wie Advents- und Weihnachtsmärkte. Um die Kampagne noch weiter bekannt zu machen, hängen an der Petruskirche und am Gemeindehaus Ostpreußendamm ProReli-Banner.

Sonderaktionen wie Briefe an alle Eltern von Religionsschülern und Einladungen zur Unterschrift in den Weihnachtsgottesdiensten sollen helfen, die letzten notwendigen Stimmen zusammen zu bekommen. Denn die bisherigen Zahlen sagen ein knappes Ergebnis voraus. Nach der Hälfte der Zeit war noch nicht ganz die Hälfte der 170.000 Unterschriften beisammen. So kommt es jetzt auf die letzten Tage an, bei denen ich Sie um Ihre Unterstützung für das Volksbegehren bitten darf.

Unterschriftenlisten finden Sie in allen Kirchen und Gemeindehäusern oder im Internet.

Weitere Infos: www.pro-reli.de

Für unsere Gemeinde:

Christoph Lehnberger E-Mail

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch: