ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > November 2008

21.5.2019

Das grosse Feuerspektakel 2008 des Kinder- und JugendhausES Holzkirche
Diesmal am Samstag, den 15. November!

Constantin T. Huth

Traditionsgemäß feiern wir schon seit vielen Jahren immer am 11.11. mit Martinsfeuer und Laternenumzügen unser Feuerspektakel. Auf welchen Wochentag das Datum auch fiel, wir haben unser Feuer entzündet, Glühwein und Grillwürste, angeboten und gehofft, dass es nicht regnen wird.

An all den Aktivitäten hat sich auch nichts geändert, nur dieses Jahr findet unser 11.11. am Samstag, den 15.11. statt. Woran liegt das?

Mit einigen Kinder- und Jugend-Freizeitstätten der Region haben wir dieses Jahr die "lange Nacht der Kinder- und Jugendeinrichtungen" ins Leben gerufen.

Da diese Aktion sinnvollerweise nur am Wochenende stattfinden kann, so haben wir unseren Traditionstermin verschoben.

Zu unserem Angebot wird es nun zusätzlich möglich sein, mit Shuttlebussen von einem Veranstaltungsort zu einem anderen zu gelangen. Es gibt noch Bandauftritte, ein Nachtfußballturnier sowie viele weitere Programmpunkte und offene Einrichtungen an unterschiedlichen Orten in Lichterfelde und Lankwitz.

Wir sind froh, mit unserem Feuerspektakel ein Teil dieses Angebotes zu sein, und wahrscheinlich nicht das Kleinste.

Nun sind wieder alle kleinen und großen Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern eingeladen, an unserer Feuer-Veranstaltung teilzunehmen.

Geplante Laternenumzüge entnehmen Sie bitte aus den Aushängen oder seien Sie der Initiator.

Zielort ist wie immer das Kinder- und Jugendhaus HOLZKIRCHE (HOLZKIRCHE e.V.-Verein für soziale Arbeit, Kinder- und Jugendarbeit) in der Koloniestraße 9,12209 Lichterfelde-Süd, wo das große Feuer pünktlich um 18:00 Uhr entzündet werden wird.

Diesmal wird es wieder Showeinlagen rund um das Feuer, Trommeln und Tanz durch mehrere Künstler geben.

Nicht vergessen wollen wir unser Angebot an Glühwein, Würsten und anderen vielfältigen Erwärmungen für die kalten Körper.

Wir hoffen, Sie alle sind dabei und "no rain".

Mit besten Grüßen Constantin T. Huth
für das Team des Holzkirche e.V.

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

">blättern