ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > März 2008

26.3.2019

Offene Kirchen 2008
Brandenburgische Kirchen laden ein

Zum 9. Mal bietet der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg seinen jährlichen Wegweiser zu den Kirchen im Land Brandenburg an.

Ein Verzeichnis von knapp 800 Kirchen lädt den Besucher ein, die meist Jahrhunderte alten Kirchen zwischen Elbe und Oder, Uckermark und Lausitz für sich zu entdecken.

Fachkundige Beiträge widmen sich Themen wie dem Kirchenbau Schweizer Kolonisten im Ruppiner Land, evangelischen Beichtstühlen, weitgereisten "Export"-Kunstwerken in brandenburgischen Dorfkirchen oder den unterschiedlichen Schicksalen barocker Kanzelaltäre.

Vorgestellt werden u.a. die ehemalige Wallfahrtskir-che im havelländischen Buckow sowie die reich mit Grabdenkmalen und Epitaphen ausgestattete Dorfkirche in Groß Jehser (Lausitz). In einem ausführlichen Gespräch plädiert der Präsident des Evangelischen Kirchbautages, Helge Adolphsen, für die erweiterte kulturelle Nutzung von Kirchengebäuden.

Dem Heft liegt erstmals auch ein Wegweiser "Offene Kirchen in Berlin" mit rd. 150 Einträgen bei.

Das Heft (ca. 100 Seiten im A4-Format, Vierfarbdruck) kann ab Ostern in der Küsterei für 3,50 € gekauft oder für 5,- € (inkl. Portokosten) direkt beim Förderkreis (Tel. 0 30 - 4 49 30 51) bestellt werden.

Auf Wunsch erhalten Sie dort auch weitere Informationen zur Arbeit des Vereins.