Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Februar 2008

19.9.2019

Gottes Weisheit schenkt neues Verstehen
Weltgebetstag der Frauen

Herzliche Einladung

zum Gottesdienst anlässlich des Weltgebetstages der Frauen am Freitag, den 7. März 2008 um 15.30 Uhr ins Gemeindezentrum der Landeskirchlichen Gemeinschaft Eben Ezer in der Celsiusstr. 41-43

In diesem Jahr ist der Gottesdienst von Frauen aus Guyana zum Thema "Gottes Weisheit schenkt neues Verstehen" vorbereitet worden.

Hier vor Ort hat eine Gruppe der Landeskirchlichen Gemeinschaft, der Katholischen Gemeinde, die sich auch in der Celsiusstraße versammelt und der Evangelischen Gemeinde Petrus-Giesensdorf den Gottesdienst vorbereitet.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist noch Zeit zum Gespräch bei Kaffee und Kuchen.

Herzlich einladen möchte ich auch zum Familiengottesdienst am 24. Februar um 11.00 Uhr in der Petruskirche.

Auch dort wird der Weltgebetstag aus Guyana mit dem Thema "Gottes Weisheit schenkt neues Verstehen" und das Land Guyana als Land aus dem der Weltgebetstag dieses mal kommt, im Zentrum stehen. Auch der Chor wird singen.

Pfrn. Susanne Peters-Streu

Jeweils am ersten Freitag im März feiern christliche Menschen in über 170 Ländern den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Die Liturgie verfassen jeweils Frauen eines Landes für die ganze Welt und mit den Kollekten werden dann auch Frauenprojekte auf der ganzen Welt gefördert.

Die Weltgebetstagsordnung, nach der der Gottesdienst kreativ und lebendig gefeiert wird, wurde dieses Jahr von Frauen aus Guyana (früher British Guiana, seit 1966 unabhängig) erarbeitet. "Guyana, Land vieler Wasser": diesen Namen gaben die Indigenas der vom Wasser geprägten Landschaft im Nordosten Südamerikas. Guyana, eng mit der karibischen Inselwelt verbunden, ist das einzige englischsprachige Land auf dem Kontinent Südamerika.

Die Liturgie ist dieses Jahr mit dem Thema "Gottes Weisheit schenkt neues Verstehen" überschrieben. Die Frauen des Weltgebetstagskomitees benennen als Folge von Kolonialismus und Neokolonialismus die Konflikte zwischen der afrikanisch- und indischstämmigen Bevölkerung. Sie ermutigen uns zum Einsatz für Gewaltfreiheit und Demokratie; sie skandalisieren Gewalt gegen Frauen und fordern uns auf, Menschen mit HIV/Aids vorurteilsfrei und unterstützend zu begegnen.

www.weltgebetstag.de

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern