ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Dezember 2006

13.12.2018

Ausgabestelle 'Laib & Seele' wird 1 Jahr alt

von E-Mail


Helferinnen und Helfer beim Sortieren der Lebensmittel

Die Ausgabestelle der Aktion "Laib & Seele" der Gemeinde Petrus-Giesensdorf begann am 3. Januar 2006 in den Räumen des ehemaligen Plusmarktes Celsiusstraße 66a. Seitdem sind dienstags in der Zeit von 15.00 – 16.00 Uhr immer ca. 20 freiwillige Helferinnen und Helfer dabei Lebensmittel zu sortieren und an Menschen mit geringem Einkommen zu verteilen.

Von dem Angebot für einen Beitrag von 1 Euro eine ergänzende Lebensmittelhilfe zu erhalten, wird rege Gebrauch gemacht; ca. 100 Haushalte werden so wöchentlich unterstützt. Leider mussten wir die Räume in der Celsiusstraße, die uns die GSW zur Verfügung gestellt hat, nach wenigen Wochen wieder verlassen. Seitdem haben wir eine neue Unterkunft in Kinder- Jugend- und Nachbarschaftszentrum Osdorfer Straße, Scheelestraße 145 (Ecke Osdorfer Str.) gefunden.

Transport vom Zentrallager bereitet Probleme – freiwillige HelferInnen gesucht

Die Ausgabe der Lebensmittel wird von den vielen Helferinnen und Helfern mittlerweile mit großer Routine bewerkstelligt. Allerdings haben wir im Augenblick große Schwierigkeiten den Transport der Lebensmittel vom Zentrallager der Berliner Tafel in der Beusselstr. am Dienstagvormittag zu organisieren, da das Stadtteilzentrum Steglitz diese Aufgabe nicht mehr übernehmen kann.

Wir suchen deshalb dringend HelferInnen – am besten mit einem Kleintransporter –, die sich an diesem Lebensmitteltransport beteiligen. Eine Erstattung der Benzinkosten können wir ermöglichen.

Wer uns helfen möchte, melde sich bitte bei Pfarrer Busch (355 04 614) oder im Gemeindebüro (755 19 285).

Pfarrer Michael Busch

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch: