Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Oktober 2005

7.12.2019

Nachruf
Zum Tod von Chris Jones am 13.9.2005

von E-Mail

Chris Jones ist am Dienstag, dem 13. September 2005, im Northeimer Albert-Schweitzer-Krankenhaus an den Folgen einer schweren Krebserkrankung gestorben. Er wurde 46 Jahre alt.

Wir in der Kulturgruppe trauern um einen großen Musiker und Freund. Seine Konzerte, ob Solo, zusammen mit Steve Baker oder Kieran Halpin, waren stets Highlights in unserer Kirche.

Mit seiner markant rauhen Stimme und dem genialen "Fingerpicking" auf der Gitarre begeisterte er seine Lichterfelder Fans.

Chris trat bei uns zuletzt vor 4 Monaten am 27. Mai zum Benifizkonzert für unsere Kulturarbeit auf. Er liebte die Spielstätte Petruskirche und es war für ihn eine Ehre, ohne Gage so unsere Arbeit zu unterstützen.

Wir vermissen Chris Jones.

Reiner Kolodziej
für die Kulturgruppe in der Petruskirche

Weitere Informationen über Chris Jones finden Sie im Internet unter: www.stockfish-records.de

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern