Evangelische Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Gemeindezentrum CelsiusstraßeGemeindehaus Ostpreußendamm
Gemeindehaus ParallelstraßeDorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Februar 2005

22.9.2019

Evangelische Jugend Lichterfelde auch 2005 weit vorn

von Martin Nestler

Berlin: Wie aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, startet die Evangelische Jugend der Region Lichterfelde auch 2005 wieder mit einem spannenden Programm ins neue Jahr.

Neben der Renovierung der Jugendräume in der J.S. Bach- Gemeinde und im Gemeindehaus am Ostpreußendamm durch die Jugendlichen aus verschiedenen Jugendgruppen, wird es einige Jugendgottesdienste und Fahrten geben.

Am 20.Februar findet um 18 Uhr der erste Jugendgottesdienst wahrscheinlich zum Thema "Kein Wasser – kein Leben!" in der J.S.-Bach-Gemeinde statt.

Im März soll es ein Musikwochenende mit Band- und Gesangsworkshops geben. Dafür kann man sich noch bei Martin Nestler (848 500 80) anmelden! Notenkenntnisse sind nicht notwendig und ein Instrument muss man nicht spielen können!

Zu Ostern gibt es am Samstag in der J.S. Bach- Gemeinde eine vom Jugendkeller organisierte Osternacht für die Gemeinde und in der Johannesgemeinde wird es einen Osterfrühgottesdienst geben.

Nach dem 2. regionalen Fußballturnier im April und den Konfirmationen in der J.S.-Bach-Gemeinde und Petrus-Giesensdorf, steht eine Fahrt zum Kirchentag vom 24.-26.05. nach Hannover auf dem Programm.

In den Ferien gibt es in allen Gemeinden Fahrten: Der Jugendkeller der Johannesgemeinde (in der Baseler Straße) wird seine schon traditionelle Segelfahrt machen (Anmeldungen über den Jugendkeller); der Jugendkeller der J.S.-Bach-Gemeinde wird nach Taizé fahren (Anmeldung bei A. Grauert und St. Walke 817 40 48) und die Petrus- Giesensdorfer Gemeinde plant eine Fahrt nach Schweden (Anmeldungen und Infos bei Pfarrerin Peters-Streu 755 19 723).

Auch der Kirchenkreis plant eine Fahrt in die Provence und auch dafür kann man sich noch anmelden (bei Heiko Reschke 797 49 409 oder Hajo Fentz 839 09 292). Für alle diejenigen, die nicht verreisen, soll es einen "Ferienkeller" geben.

Wenn dann alle wieder da sind, wird es ein Beachvolleyballturnier in der J.S.-Bach-Gemeinde geben.

Am 28. August wird in der Gemeinde Petrus-Giesensdorf ein Jugendgottesdienst stattfinden zu dem ich jetzt schon einladen möchte.

Im September findet ein Theaterprojekt statt. Das Thema können die Jugendlichen selbst bestimmen. (Anmeldung über M. Nestler).

Natürlich wird es auch in diesem Jahr noch sehr viel mehr Aktionen geben, die ich nicht alle hier auflisten kann.
Eines ist, denke ich, jedenfalls deutlich: Die Evangelische Jugend in der Region Lichterfelde ist aktiv und wird auch im neuen Jahr gute Angebote für Jugendliche machen.

Für Anmeldungen, Fragen zur Arbeit oder Angebote zur Mitarbeit wendet Euch / wenden Sie sich bitte an Martin Nestler 84 85 0080.

Ein gutes Jahr wünscht Ihnen und Euch

Martin Nestler
Evangelische Jugendarbeit in der Region Lichterfelde
Luzerner Str. 10-12, 12205 Berlin,
Tel. 030/ 848 50 080, E-Mail

zum Seitenanfang   Übersicht der Themen   blättern