ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > September 2004

26.3.2019

Jugendarbeit in Lichterfelde

Martin Nestler stellt sich vor

Guten Tag, liebe Gemeinde Petrus- Giesensdorf!

Hier bin ich also:
Martin Nestler, 28 Jahre alt, Dipl.- Sozialpädagoge mit Erfahrungen in kirchlicher Jugendarbeit und der Arbeit mit Wohnungslosen und ab 1.8.2004 mit einer halben Stelle für die Jugendarbeit in Lichterfelde auf regionaler Ebene angestellt.

Zu meinen Aufgaben gehören u.a.: die Vernetzung der Jugendarbeit der drei Gemeinden J.S. Bach, Paulus und Petrus- Giesensdorf, die Durchführung von gemeinsamen Jugendgottesdiensten, sowie die Fortbildung und Begleitung der haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen.

Natürlich bringe ich schon eigene Ideen, wie z.B. Theater- und Musikprojekte und Themenabende in der Jungen Gemeinde, mit, möchte aber zunächst von den Jugendlichen hören, welche Ideen und Wünsche sie selbst haben.

Eine noch bessere Zusammenarbeit in der regionalen Jugendarbeit will ich vor allem über die gemeinsame Durchführung unterschiedlicher Projekte erreichen. Dabei bin ich offen für Anregungen und Unterstützung.

Ich bin postalisch über die Johann-Sebastian-Bach-Gemeinde zu erreichen. Meine Telefonnummer lautet: 84 85 00 80!

Ich freue mich auf die Arbeit hier und hoffe viele positive Impulse für die Jugendlichen und damit das Gemeindeleben, geben zu können.

Ihr Martin Nestler