ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > April 2004

16.1.2019

Rückblicke

zum Seitenanfang

GKR-Mitarbeiter-Tag
von Michael Zagorni

"Christ sein verleiht Flügel"
"Sonntag vormittag schon etwas vor?"
"Sonntags gehören die Pfarrer mir!"

Diese Slogans entstanden spontan auf unserem letzten GKR-Mitarbeiter-Tag.
Dieser Tag ist in unserer Gemeinde schon eine gute Tradition: einmal jährlich treffen sich der Gemeindekirchenrat und alle Mitarbeiter der Gemeinde; oftmals staunen wir dann erst einmal, wie viele Menschen da jedes Mal zusammen kommen – die meisten Mitarbeiter kommen aus den beiden KiTas. Am Sonnabend, dem 13. März war es wieder so weit: dieses mal haben wir uns Gedanken gemacht zum Thema:

"Außenwirkung und Öffentlichkeitsarbeit"


Das Frühstücksbuffett kam wie immer gut an!

Der Tag diente erst einmal dazu, überhaupt über dieses Thema miteinander ins Gespräch zu kommen. Es gab aber auch konkrete Ergebnisse: das fängt mit relativ einfachen Anliegen an, wie der Reparatur unserer Schaukästen. Natürlich haben wir auch allgemein über unsere Schaukästen und den Schlüssel diskutiert, was ja die wichtigsten "Visitenkarten" unserer Gemeinde in ihrer Wirkung sind; gerade die Aufmachung dieser Medien ist für viele ferne Menschen der erste Grund, mit uns Kontakt aufzunehmen zu wollen oder nicht.

Eine weitere Idee ist es, die einzelnen Arbeitsbereiche unserer Gemeinde in einigen Flyern darzustellen. Daneben wollen wir überlegen, was wir tun können, damit unsere Gebäude einladender wirken. Andererseits ist uns auch klar, daß das Bild unserer Gemeinde durch jeden einzelnen von uns Mitarbeitern geprägt wird in seinem Umgang mit den Menschen, die zu uns kommen.

Dieser Tag hatte nicht die Funktion, konkrete Beschlüsse zum Thema zu fassen; es wird sich zeigen, wie sich unsere zahlreichen Ideen umsetzen lassen...

Für das Vorbereitungs-Team

Michael Zagorni

zum Seitenanfang

Oh wie schön ist Panama!
Weltgebetstag beim Familiengottesdienst
von E-Mail

Der Weltgebetstag, der in diesem Jahr seine Aufmerksamkeit ganz den Frauen in Panama widmet, war auch das Thema des Familiengottesdiensts im Gemeindehaus Parallelstraße.

Wo Panama ist, das zeigten uns die Kinder mit farbigen Tüchern, die ausgebreitet das blaue Meer und das grüne Land darstellten. Auch ein Kanal und eine Brücke wurden aus dem bunten Stoff gebaut.

Musikalisch begleitete unser Chor mit spanischen Liedern die Reise nach Panama und eine kleine Theatervorführung zeigte uns Frauen, die sich zur Zeit Mose um Gerechtigkeit bemühten.

Es war eine gelungene Vorstellung und ein rundum schöner Familiengottesdienst.

Der nächste Familiengottesdienst findet am Ostersonntag um 11.00 Uhr in der Petruskirche statt!

Reiner Kolodziej