ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Februar 2003

24.5.2019

Rückblicke
auf Weihnachten

zum Seitenanfang

Weihnachtsbaum und Schmuck für die Gemeinde

Recht aufwendig war sie schon, die diesjährige Aktion "Weihnachtsbaum für die Petruskirche".

In einem Garten in Blankenfelde stand die Tanne und wartete nur darauf, von Lutz Poetter und Reiner Kolodziej geholt zu werden. Die beiden hatten ja vom Gemeindekirchenrat den Auftrag erhalten, eine schöne Tanne aufzustellen. Recht mühsam war der Transport und das Aufrichten schon, denn so eine "große" hatte die Gemeinde noch nie.

Einen großen Dank an den Helfer, der mit einem Autoanhänger den Transport ermöglichte, mit Schweißbrenner dem Baumständer zur Stabilität verhalf und obendrein noch unermüdlichen Einsatz beim Aufstellen der Riesentanne zeigte.

Ein besonderer Dank auch an die Eheleute Möller, die das Schmücken dieses Prachtbaumes übernahmen.
Nicht nur dekorierten sie den Baum besonders liebevoll, sie spendeten der Gemeinde auch den Baumschmuck, so dass wir auch in den nächsten Jahren einen schön geschmückten Weihnachtsbaum in unserer Petruskirche erwarten dürfen.

zum Seitenanfang

Weihnachtsmarkt

Am 30.11.02 fand unser traditioneller Weihnachtsmarkt am Ostpreußendamm statt. Das Wetter spielte leider nicht ganz somit, wie wir uns es gewünscht hätten. Die Verkaufsstände der Gemeindegruppen standen unter der Pergola im Kitabereich. Sie wurden gut besucht und so manches Schnäppchen wurde gemacht.

Im Haus gab es etwas für die Kinder, im Saal Kaffee und Kuchen und natürlich das Bühnenprogramm. Kunterbunt für Jung und Alt.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle aktiven Teilnehmer aus der Gemeinde und dem TuS Lichterfelde. Der Erlös vom Basar belief sich auf 952,02 Euro für unser Projekt, Brot für die Welt: Steinbrucharbeiter-(innen).

Ich möchte mich auch noch einmal bei allen Mitarbeitern bedanken, die zu diesem Fest beigetragen haben.

Heike Brade

zum Seitenanfang

Kollekte - Brot für die Welt

Die Weihnachtskollekte für "Brot für die Welt" ergab einen Betrag von 7.378,95 Euro. Einen herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender.