ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > November 2002

25.6.2018

Einweihung des Gemeindehaus Parallelstr.

von Lutz Poetter

Seit Sonntag, dem 27. Oktober haben wir unser Gemeindehaus wieder: Symbolisch nahm die Gemeinde Petrus-Giesensdorf ihr Haus in Lichterfelde-Ost wieder in Betrieb für die Gemeindearbeit.

Rund ein Jahr haben die Umbau- und Sanierungsarbeiten gedauert – unter der Regie unserer Architekten Frank Goller und Helmut von Bohr. In diesem Jahr ruhte die Gemeindearbeit im Hause und Handwerker vieler Gewerke nahmen sich des denkmalgeschützten Hauses an. Zuerst kamen die Außenarbeiten: Fassade und Mauerwerk mussten saniert werden, ebenso ein Teil der Dachfläche.

Das meiste jedoch geschah im Innern des Hauses: Behindertengerechter Einbau des Fahrstuhls, Verkleinerung des Saales, Gewinnung eines Gruppenraumes, eines Büros und einer Empore im Obergeschoss, Schaffung neuer Räume für den Miniclub, die Altentragessstätte und den Kleiderbasar "Hänsel & Gretel", Neugestaltung des Bühnenraumes und der Küche...

Nun also kann das Haus wieder von der Gemeinde genutzt und belebt werden:
Schöner, zweckmäßiger, heller als je zuvor.

Lutz Poetter

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch: