ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Gemeindebrief > Archiv > Mai 2002

16.1.2019

Nadel und Faden
Kaffee und Kuchen im Stöberstübchen

Seit Dezember 2001 hat das Stöberstübchen im Ev. Gemeindehaus in der Celsiusstrasse geöffnet.

Blusen, Jacken, T-Shirts, Hosen Kinderkleidung, kleine Dinge für den Haushalt und Handarbeiten werden jeden Mittwoch und Sonntag von 13.30-18.00 Uhr angeboten. Selbstgebackener Kuchen, Kaffee, Tee oder Schokolade können sehr preiswert in netter Runde eingenommen werden. Ihre Kinder können sich derweil "austoben" und für Ihre guterzogenen Hunde findet sich immer ein Plätzchen.

Im Sommer steht die windstille Terrasse und der Garten zur Verfügung und unter den alten Bäumen schmeckt der Kaffee noch einmal so gut.

Haben Sie Interesse an Handarbeiten und verfügen über gute Kenntnisse? Hier besteht die Möglichkeit, interessierten Menschen das weitergeben, denn es wäre doch sehr schade, wenn das verloren ginge.
Möchten Sie Ihre selbstgefertigten Sachen ausstellen? Auch das ist möglich. Sie können auch Ihre verkaufsfähigen "Schätze" in Kommission geben und bei erfolgtem Verkauf erhalten Sie die vereinbarte Summe.

Sie suchen eine Putzhilfe, einen Babysitter, Sie wollen etwas verkaufen oder suchen bestimmte Sachen? Vielleicht kann das mit Hilfe klappen.
Ihr Rock braucht einen neuen Saum, mit oder ohne Hilfe können Sie an der Nähmaschine das erledigen. Sie möchten gern Ihre Schränke ein wenig erleichtern und wissen nicht wohin damit? Mit dem Hausrat, mit den Textilien, mit der Wäsche? Guterhaltene Kleidung der jeweiligen Saison, Haus- und Tischwäsche, Wolle, Stoffe und nette Dinge für den Haushalt werden gern entgegengenommen oder bei Bedarf abgeholt.

Bedürftige Menschen vor Ort erhalten einen Teil der Spenden, und die nicht verkauften Sachen gehen zur Krebshilfe oder werden anderen Organisationen zur Verfügung gestellt. Ein Teil der Textilien werden hier zu Taschen, Decken usw. weiter verarbeitet.

Interessieren Sie sich für den Tierschutz und möchten gern hier etwas verändern? Ihre Hilfe wird sehr gern angenommen.

Sie möchten gern etwas helfen? Vielleicht verkaufen, Waren sortieren, auspreisen, Kuchen backen, ein klein wenig aufpassen oder den "Alten" zur Hand gehen, evtl. ein paar Schritte begleiten?
Haben Sie fachkundige Kenntnisse von Nähmaschinen? Für die Einrichtung wird ein(e) Dame oder ein Herr gesucht.

Was wird mitgebracht? Ansässig seit 1970, sehr viele ehrenamtliche Arbeit geleistet, jahrelange Erfahrung (Einrichtung und Betreibung der Tödelstube in der Thermometersiedlung, am Alten Waschhaus, bis Ende 2001), Freude am Umgang mit Mensch und Tier. Überzeugen Sie sich, stöbern einfach mal im Fundus, trinken einen frischen Kaffee, essen ein Stück selbstgebackenen Kuchen oder ruhen sich einfach mal eine Weile aus.

Nadel und Faden
Kaffee und Kuchen im Stöberstübchen
im Ev. Gemeindezentrum Celsiusstr.
(Endhaltestelle vom 280, 186, Parkplätze vorhanden)
Ellen Büttner, Tel.712 89 03