ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Kirchenmusik

16.10.2018

Kirchenmusik
in der Petruskirche und in der Dorfkirche

E-Mail

Fremd in der Neuen Welt

Antonín Dvorák zog im Jahre 1892 in die USA. Hier hatte er einerseits große Erfolge, andererseits plagten ihn Heimweh und Sorgen um seinen erkrankten Vater. In dieser Situation entstehen die biblischen Lieder, sehr persönliche, innige Kompositionen, ursprünglich für Solostimme und Klavier komponiert. Bereits im Umfeld von Dvorák entstanden Bearbeitungen der Lieder für Orchester.

Wir wollen den gesamten Zyklus aufführen: sieben Lieder erklingen in einer Bearbeitung für Chor und Orchester von Jarmil Burghauser. Ich persönlich finde diese Bearbeitungen sehr spannend, die Lieder bekommen in dieser Fassung ganz neue Farben. Die übrigen drei Lieder, zu denen es keine Bearbeitung für Chor gibt, erklingen in ihrer originalen Gestalt für Gesang und Klavier.

Wir bedanken uns bei "Hänsel & Gretel" für die großzügige Unterstützung dieses Konzertes!

Fremd in der Neuen Welt
Konzert für Chor und Orchester
Samstag, 13. Oktober, 19 Uhr, Petruskirche
Antonín Dvorák: 10 Biblische Lieder op. 99
Felix Mendelssohn Bartholdy: Kantate "Verleih uns Frieden"
Anna Kunze, Alt
Patryk Lipa, Orgel
Chor Petrus-Giesensdorf
Instrumental-Ensemble
Michael Zagorni, Leitung
Roland Wicher, Erläuterungen
Eintritt: 12,- € (erm 8,- €)

Michael Zagorni

zum Seitenanfang

Vorschau

Termin vormerken!
Kirchenrundfahrt 2019

Auch im kommenden Jahr möchte ich wieder eine Kirchenrundfahrt veranstalten: am Sa, 18.5.2019 fahre ich zusammen mit dem niederländischen Organisten Sietze de Vries zu besonderen historischen Orgeln im Umland. Genauere Informationen teile ich im Frühjahr 2019 mit.

Michael Zagorni

zum Seitenanfang

The Petrus Gospel Singers in Woltersdorf

Foto: Marion Thomas

Am 17. und 18. Februar waren die "Petrus Gospel Singers" zu Besuch in Woltersdorf bei Erkner. Dort leitet unser ehemaliger Pianist Rico Haring inzwischen einen eigenen Chor. Am Sonnabend gab es einen intensiven Probennachmittag und -abend beider Chöre, so entstand eine Chorgruppe von ca. 60 Sängern. Das Ergebnis war am Sonntag zu hören bei einem Gospelgottesdienst in der Woltersdorfer Kirche mit sehr viel schwungvoller Musik, an dem Gottesdienstbesucher und Sänger viel Freude hatten. Hoffentlich gibt es irgendwann einmal eine Fortsetzung dieser Zusammenarbeit, dann ja vielleicht mit einem Gegenbesuch in Lichterfelde?

Michael Zagorni

zum Seitenanfang

Freitagabend und noch kein Date?

Tenöre und Bässe dringend gesucht!

Unter der Dusche hört sich Deine Stimme gar nicht so schlecht an? Allein im Auto bist Du besser als Robbie Williams?

Trau dich raus aus Dusche und Auto und versuche es mal bei uns! Wir sind ein bunt gemischter Gospelchor aus Berlin-Lichterfelde und haben fast alles, was das Sängerherz begehrt: nette Leute, tolle Stücke, einen super Chorleiter und viel Spaß am gemeinsamen Singen.

Was uns noch fehlt bist Du!

Wir proben jeden Freitag um 20.00 Uhr im Gemeindehaus unserer Gemeinde Petrus-Giesensdorf, Parallelstraße 29, 12209 Berlin.

Wenn du jetzt Lust bekommen hast, melde dich einfach mal bei Michael Zagorni (Kirchenmusiker), Tel. (030) 681 71 40, E-Mail oder komm spontan zu einer Probe oder einem unserer nächsten Auftritte.

Altistinnen und Sopranistinnen sind natürlich auch herzlich willkommen!

zum Seitenanfang

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

zum Seitenanfang