ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

Holzkirche Gemeindezentrum Celsiusstraße Gemeindehaus Ostpreußendamm
Petruskirche Gemeindehaus Parallelstraße Dorfkirche Giesensdorf

ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf > Kirche mit Kindern

19.6.2019

Kirche mit Kindern

E-Mail

Urlaub in der Petruskirche


Bild: Ulrike Labuhn

Was haben Sie in den Ferien vor? Den Sommer in Berlin und Umland genießen? Ans Meer oder in die Berge? Auf den Bauernhof? Hotel, Pension oder Zelt? Ah, Zelt! Da war doch was …

Bei der Kirchenübernachtung im Mai hatten 30 Kinder schon mal einen ersten Vorgeschmack auf die Urlaubszeit. Mit Zelt und Strandmuschel, Isomatte und Schlafsack rückten sie am Samstagnachmittag an – und weitere Dinge zauberten sie aus ihren Koffern und Rucksäcken, denn man braucht eine Menge für eine Reise in die Petruskirche. Gerade erst war die Kirche umgeräumt nach einem tollen Konzert am Vorabend und schon verwandelte sie sich in einen Zeltplatz. Natürlich in einen ganz besonderen Zeltplatz. Manche bauten sich ein kleines Zeltdorf auf, andere fühlten sich am wohlsten ganz nah beim Altar, wieder andere wollten den Blick auf die Kirchendecke genießen. Kuscheltiere wurden schon mal zur Ruhe gebracht. Nachdem sich alle eingerichtet hatten, konnte es losgehen. Ankommen, sich kennenlernen, sich warm spielen. Und gemeinsam essen. Danach hörten die Kinder eine Geschichte von David und ganz besonders den bekanntesten seiner Psalmen, den Psalm 23. Dazu wurde dann in verschiedenen Gruppen nachgedacht, gespielt und gebastelt, z.B. Würfel, auf denen die einzelne Verse aufgeschrieben wurden. Oder das liebste Psalmwort wurde aufgeschrieben und in eine schöne selbstgebastelte Schachtel gelegt. Oder es wurde ausprobiert, was es auf sich hat mit dem klaren frischen Wasser oder dem Tisch im Angesicht meiner Feinde…

Zum Abendsegen wurden alle noch einmal ruhig, wer wollte, konnte noch eine Gutenachtgeschichte hören und dann ging es ab in den Schlafsack. Obwohl: geschlafen wurde noch lange nicht, es gab ja noch so viel zu erzählen! Und zweimal kamen auch die Placebo-Notfalltropfen zum Einsatz, um das Heimweh zu vertreiben – zum Glück wirkten sie auf der Stelle. Um 5.30 Uhr war die Nacht leider schon zu Ende. Bald waren alle wach und am Frühstückstisch ging es wieder sehr lebhaft zu. Mit Spielen und einer kleinen Rückmeldung vertrieben wir uns die Zeit bis zum Abholen um 9.00 Uhr, um die Kirche dann schnell wieder umzubauen für den Gottesdienst.

Ja, es ist einiges los in unserer Kirche und es ist toll, dass sie so vielseitig genutzt wird und mehrere Gemeindegruppen näher zusammenrücken. Ein herzliches Dankeschön geht an die Teamer aus der Konfirmanden- und Jugendarbeit: Julia, Michi und Tom, ohne Eure tolle Unterstützung hätte das nicht funktioniert!!! DANKE!!!

Und was haben die Kinder zur Übernachtung gesagt? "Können wir das nicht einmal im Monat machen?" oder "das nächste Mal können wir doch schon am Freitag kommen, zwei Nächte sind doch noch viel cooler." Also, für uns ist eine schlaflose Nacht völlig ausreichend und so bleibt es dabei: im nächsten Jahr geht es weiter mit der nächsten Reise in die Petruskirche. Allerdings sagte eine Kollegin: "Das sieht ja toll aus hier. Gibt’s so was nicht auch für Erwachsene?" Wer weiß…

Erst einmal Ihnen und Euch allen eine schöne und gesegnete Urlaubszeit!!!

Ulrike Labuhn

zum Seitenanfang

Familiengottesdienst zum Ferienbeginn

Besonders zum Beginn der Ferienzeit wollen wir uns der Begleitung Gottes vergewissern, der auch an neuen Orten an unserer Seite ist. Wir feiern diesen Gottesdienst nach der Liturgie des Kindergottesdienstes und laden alle Generationen herzlich dazu ein. Es singt der Kinderchor!

Sonntag, 16. Juni, um 11.00 Uhr in der Petruskirche mit anschließendem Kirchencafé

Ulrike Labuhn, Pfr. Björn Sellin-Reschke und das KiGo-Team

Weitere Gottesdienste 2019

zum Seitenanfang

Kinderbuchfest

Am 2. Juni wird es auf dem Ferdinandmarkt am Kranoldplatz ein großes Kinderbuchfest geben. Auch wir werden als Kirchengemeinde mit dabei sein an einem Buchstand, beim Basteln und beim Vorlesen von Geschichten. Kommt gerne vorbei!!! Ab ca. 12.30 Uhr werdet ihr einige von uns (z.B. aus dem KiGo-Team) dort antreffen.

zum Seitenanfang

Kinderreise in den Herbstferien

Vom 7. bis 11. Oktober veranstaltet der Kirchenkreis eine Kinderreise nach Wandlitz in der Schorfheide.

Infos und Anmeldungen bitte bis 8. Juli 2019 bei Pfrn. Elisabeth Schaller unter E-Mail oder Tel. 0176 209 72 173.

zum Seitenanfang

Bitte vormerken

zum Seitenanfang

Familienreise "Suche Frieden und jage ihm nach" (Ps. 34,15)

Bild: Missionshaus Malche

Die Jahreslosung regt zum Nachdenken und Fragen stellen an: Dem Frieden nachjagen? Wie soll das denn gehen? Lasst es uns probieren mit Geschichten, Spielen und Aktivitäten. Das Missionshaus Malche e.V. erwartet uns auch in diesem Jahr wieder in seinen Räumen und dem tollen Gelände zum Spielen, Verweilen und Entdecken. Kommen Sie doch mit!!!

Es freuen sich auf sie und euch

Pfr. Björn Sellin-Reschke und Ulrike Labuhn

Wann? 23.- 25. August 2019 (Beginn um 18.00 Uhr mit dem Abendessen, Ende am Sonntagnachmittag)

Wo? Missionshaus Malche e.V., Malche 1, 16259 Bad Freienwalde

Kosten? für Unterkunft und Vollverpflegung ohne Reisekosten: Erwachsene: 80 €; Kinder bis 3 Jahre: 16 €; Kinder 4-13 Jahre: 46 €; Kinder ab 14 Jahre: 60 € Die Anreise ist nicht im Preis inbegriffen und kann mit privatem Fahrzeug oder mit der Regionalbahn erfolgen (Gruppenticket möglich)

Anmeldungen bis 1. Juli über E-Mail

Weitere Informationen zum Haus finden Sie auch unter http://malche.net

Sollte es aus finanziellen Gründen schwierig sein, an dieser Reise teilzunehmen, dann sprechen Sie uns bitte an!!

zum Seitenanfang

"Gib mir Me(h)er!" Jugendandacht zum Beginn der Sommerferien

Bild: pixabay.com

Mittwoch, 19. Juni, 13 Uhr in der Johann-Sebastian-Bach-Kirche: Sommer – Sonne – Ferienlaune!

Endlich ist das Schuljahr vorbei und es beginnen 6 Wochen Sommer-Ferien!

Das wollen wir zusammen feiern und mit Gottes Segen in den Urlaub starten.

Das machen wir direkt nach Schulschluss mit einer sommerlichen Andacht, anschließendem Eis-Essen und einer Wasserschlacht für alle, die Lust darauf haben.

Also Badesachen drunter ziehen und Handtücher einstecken.

Du bist herzlich eingeladen, den Sommer mit uns zu feiern. – Wir freuen uns auf dich!

Carola Meister (Paulus-Gemeinde),
Angie Kaufmann (Gemeinde Petrus-Giesensdorf)
Georgia Washington (Johann-Sebastian-Bach-Gemeinde)

zum Seitenanfang

Hallo Naturdetektive, aufgepasst!

Kinderreise des Kirchenkreises in den Herbstferien in die Schorfheide 7.–11. Oktober 2019 für Kids von 8–12 Jahren

Mit uns erlebst Du echte Abenteuer im Wald:
Tierspuren lesen, im Wald eine Schutzhütte bauen, einen Salat aus Wildkräutern zusammenstellen, Lagerfeuer und Nachtwanderung, den Lebensraum Wald mit allen Sinnen erleben, den Sonnenaufgang am frühen Morgen am See erwarten und vieles mehr. Du wirst neue Freundinnen und Freunde kennenlernen. Wir werden spielen, kreativ werden und vieles ausprobieren.

All das gehört dazu, wenn wir zusammen verreisen, in die Jugendherberge Liepnitzsee in Wandlitz, mitten im Wald. Wenn Du Lust hast mitzufahren, dann melde Dich an!

Was Deine Eltern wissen müssen:

Wir fahren mit dem Reisebus von Berlin nach Wandlitz.

Die Kosten für Übernachtung, Vollverpflegung, An- und Abreisebetragen 140 €. Die Platzzahl ist begrenzt, also melde Dich schnell an bis zum 8. Juli 2019 bei: Pfarrerin Elisabeth Schaller, E-Mail , Tel. 0176 209 72 173

Erst, wenn Du von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Infos bekommst, bist Du verbindlich angemeldet.

Wir laden Dich und Deine Eltern zu einem Infonachmittag vor der Reise ein am Freitag, dem 6. September 2019 um 16.00 Uhr. Da kannst Du uns und die Gruppe kennenlernen und wir klären alle wichtigen Fragen.

Wenn Deine Eltern Schwierigkeiten haben, den vollen Teilnahmebeitrag zu bezahlen, können sie sich bei uns melden und um eine Kostenreduzierung bitten.

Was wir wissen müssen:
Deinen Namen, dein Geburtsdatum, deine Adresse, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer Deiner Eltern.

Wer wir sind:

zum Seitenanfang

Anmeldungen zu allen Veranstaltungen und weitere Informationen

Ulrike Labuhn
Tel. 755 19 726
E-Mail

zum Seitenanfang